Kinderzimmer entrümpeln vor dem Fest

Mit dem Hasbro Spielzeug Recycling Programm erhalten kaputte Spielsachen ein zweites Leben

• Spielwaren haben eine lange Lebensdauer, aber sind sie einmal kaputt, können sie nicht über die regulären Recycling-Kreisläufe wieder verwertet werden.

• Dank Hasbros Programm werden aus Spielsachen z. B. Parkbänke und Mülleimer.

• Interview zum Spielzeug Recycling mit Hasbro als Audio-Beitrag verfügbar.

 

 

Dreieich, 29. November 2021 – Zu Weihnachten liegen traditionell für Kinder Spielwaren unter dem Baum. Doch was passiert eigentlich mit kaputtem Spielzeug, das nicht mehr benutzt werden kann? Die wenigsten Verbraucher:innen wissen, dass Spielzeuge leider nicht über gängige Recycling-Kreisläufe wie z. B. den Gelben Sack aufbereitet werden können. Um Spielsachen ein zweites Leben zu schenken, bietet Hasbro Verbraucher:innen in Deutschland, Schweiz und Österreich ein eigenes Spielzeug Recycling Programm.

 

Oft ist in der dunklen Jahreszeit der ideale Zeitpunkt gekommen, um die Kinderzimmer auszumisten und Platz für Neues zu schaffen. Dabei kommen auch kaputte und nicht mehr funktionstüchtige Spielzeuge zutage, die nicht weiterverkauft oder -verschenkt werden können. Aber was tun mit diesen Sachen, die den Kindern lange viel Freude bereitet haben? Was vielen Eltern nicht bewusst ist: Werden kaputte Spielzeuge einfach auf herkömmlichem Weg entsorgt, also im Restmüll oder dem Gelben Sack, werden sie in der Regel nicht recycelt.

Das ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch schade um die hochwertigen Ausgangsmaterialien, aus denen das Spielzeug gefertigt wurde. Diese gehen dann der Kreislaufwirtschaft verloren.

Um dies zu ändern, hat Hasbro als weltweit erster Spielwarenhersteller ein eigenes Spielzeug Recycling Programm aufgelegt, für das er mit dem Recycling-Experten TerraCycle® zusammenarbeitet. Eltern können kostenlos daran teilnehmen und kaputtes Spielzeug von Hasbro der Wiederverwertung zuführen. So entstehen aus alten Spielsachen wieder neue Produkte, etwa Bänke oder Pflanzgefäße. Ziel der Recycling-Initiative ist es, Spielwaren vor der Müllverbrennung zu retten und stattdessen die Materialien zu recyceln und die Umwelt zu schützen.

Das Programm gibt es in Deutschland schon seit 2019 und seit diesem Jahr auch in Österreich und der Schweiz.

 

Hasbro übernimmt Verantwortung für seine Produkte bis zum Ende ihres Lebenszyklus

„Wir wissen, dass Verbraucher:innen unser Engagement für den Umweltschutz teilen. Hasbro hat sich dem Ziel verschrieben, die Welt zu einem besseren Ort für Kinder und deren Familien zu machen. Familien und gerade Kindern liegen Nachhaltigkeit und Umweltschutz besonders am Herzen. Nachhaltiges Handeln ist bei Hasbro eine der Kernsäulen unserer unternehmerischen Verantwortung. Wir haben deshalb nicht nur frühzeitig ein eigenes Recycling Programm ins Leben gerufen, sondern stellen derzeit auch bei allen neuen Produkten auf plastikfreie Verpackungen um“, betont Rafaela Hartenstein, Hasbro Director Corporate Affairs für Europa.

Ein kurzes Interview mit Frau Hartenstein können Sie sich hier anhören:

Weitere Informationen zum Spielzeug Recycling Programm von Hasbro finden Sie hier.

 

 

Infos zum Hasbro Spielzeug Recycling Programm gibt Rafaela Hartenstein, Hasbro Director Corporate Affairs für Europa, in einem kurzen Audio-Interview: https://conbr.io/d/dlgLTBLFuSK3 .

So einfach funktioniert das Hasbro Spielzeug Recycling Programm.

Das Hasbro Spielzeug Recycling Programm ist ein konsequenter Schritt, um wertvolle Ressourcen für die Kreislaufwirtschaft wiederzuverwenden.

Plastik ist ein wertvoller Rohstoff und sollte nicht in der Müllverbrennung landen. Deshalb finanziert Hasbro ein eigenes Recycling Programm.

Im Rahmen des Hasbro Spielzeug Recycling Programms können ab sofort alle kaputten Spielzeuge und Spiele des Herstellers, die nicht batteriebetrieben sind, auch in Österreich und der Schweiz zur Wiederverwertung zurückgegeben werden.

Hasbro ist bei den 2020 erstmals verliehenen Play For Change Awards von Toy Industries of Europe (TIE) mit dem Gold Award in der Kategorie Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden.

 

Dieses und weiteres Bildmaterial finden Sie hier zum Download.

 

Über Hasbro

Hasbro (NASDAQ: HAS) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, dessen Ziel es ist, die besten Spiel- und Entertainment-Erlebnisse zu schaffen.

Von Spielzeug, Spielen und Lizenzprodukten in relevanten Konsumgüterkategorien bis hin zu Fernsehen, Film, digitalen Spielen, Live-Action, Musik und Virtual-Reality-Erlebnissen, erweckt Hasbro Marken, Geschichten und Innovationen auf allen Plattformen zum Leben. Zu den bekannten eigenen Marken zählen unter anderen MONOPOLY, MY LITTLE PONY, NERF, TRANSFORMERS, PLAY-DOH, POWER RANGERS und PEPPA WUTZ sowie weitere führende Partner-Marken. Mit seinem globalen Entertainmentstudio eOne baut Hasbro seine Marken weltweit durch starke Geschichten und Inhalte für alle Bildschirme auf.

Das Unternehmen ist bestrebt, sozial verantwortlich zu handeln und durch gemeinnütziges Engagement das Leben von Millionen von Kindern und Familien positiv zu beeinflussen. Das amerikanische Ethisphere Institute hat Hasbro in den vergangenen zehn Jahren in Folge als eine der „World’s Most Ethical Companies®“ ausgezeichnet.

Erfahren Sie mehr unter hasbro.de

Hasbro Pressekontaktconjoin
communication GmbH
Tel. 069 / 94 94 76 – 0
hasbro@conjoin-communication.de

mail